Hydranten und Schieber-Kontrollwartung 2018


Ab Montag 20. August 2018 wird die Firma Hinni AG, 68 Hydranten und 34 Schieber der Hydranten-Zuleitungen kontrollieren.

Betroffen sind die Hydranten im nördlichen Gemeindegebiet Wangen, ab Zürcherstrasse / St. Gallerstrasse bis und mit Nuolen.

Die Wartungsarbeiten werden von Monteur Herr Marcel Eggimann ausgeführt und dauern ca. eine Woche.

Plan der Hydranten- und Hydrantenschieberkontrolle (PDF)

Projekt Vergrösserung Leitungsquerschnitt Bahnhofstrasse


Das vorliegende Projekt sieht die Querschnittvergrösserung der bestehenden Wasserleitung vor.
Projekt Vergrösserung Leitungsquerschnitt Bahnhofstrasse (PDF)

Termine:

Ausschreibung Tiefbau, Sanitärarbeiten ist erfolgt.

Die Ausführung wird voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte 2018, in Zusammenhang mit der Belagssanierung des Bezirks March erfolgen.

 

WVW Blog

 

Im Rahmen der Qualitätssicherung und der Werterhaltung, wurde in Zusammenarbeit mit einer Spezialfirma für Unterwasseraufnahmen, der Filterbrunnen im Grundwasserpumpwerk Gätzibach inspiziert. Dabei wurden der Momentzustand und allfällige Mängel festgehalten.

So können entsprechende Unterhalts- oder Reparaturarbeiten geplant und ausgeführt werden.

 

 Kamera klein  Kamerawagen2 klein  GWPW Gaetzibach klein2

 

 

Projekt Leitungssanierung Allmeindstrasse / Ringschluss Leuholz

 

Das vorliegende Projekt sieht die Erneuerung der Hauptleitungen innerhalb der Allmeindstrasse sowie die Erstellung eines Ringschlusses bei der Einfahrt ins Leuholzquartier vor.

Das genaue Alter der bestehenden Leitungen ist unbekannt. Bei der abschnittsweise vorhandenen Nennweite G 70 ist jedoch klar, dass es sich um Grauguss handelt und daher mindestens 50 jährig und älter sein muss.

Die neue Leitung wird südlich mittels neuen Schiebers an die bestehende Leitung PE 200/164 in der Zürcherstrasse angeschlossen. Danach führt sie für ca. 400 m innerhalb der Allmeindstrasse (vollumfänglich auf öffentlichem Grund) und endet auf Höhe Allmeindstrasse 17 mit dem Zusammenschluss an die bestehende Leitung PE 125/102.

 

Der Anschluss für das Quartier Leuholz wird mittels Schieberkreuz vorgenommen. Danach führt die neue Leitung für ca. 65 m am nördlichen Strassenrand der Leuholzstrasse und endet mit dem Zusammenschluss an die bestehende Gussleitung DN 150.

Termine:

Ausschreibung Tiefbau, Sanitärarbeiten Ende Mai 2018, Ausführung im August 2018

Projektplan Leitungssanierung Allmeindstrasse / Ringschluss Leuholz (PDF)

 

 

WVW Blog

 

Geschätzte Abonnenten

Um Ihnen stetig Trink sowie Brauchwasser in einwandfreier Qualität und ausreichender Menge liefern zu können, bedarf es regelmässigem Arbeitsaufwand seitens der Wasserversorgung. Dazu gehören eine Reihe von Arbeiten, die wir Ihnen in den Nächsten Monaten näher bringen wollen.

 

Wochenkontrollen:

Wöchentlich wird das Niveau des Grundwasserspiegels sowie die Betriebsstundenzähler, der Pumpen- und Wasserzähler abgelesen und erfasst. Um Schäden am Netz vorzubeugen und Gefahren frühzeitig zu erkennen, kontrollieren wir Wöchentlich alle Pumpen und Anlageteile der Grundwasserfassung, Reservoire und Verbundschächte. Somit ist die Versorgungssicherheit stets gewährleistet. Ausserdem werden regelmässig die Feuerlöschklappen getestet, um im Brandfall schnell und genügend Wasser zur Verfügung stellen zu können. Durch Organoleptische-Kontrollen wird das Trinkwasser nach Aussehen, Geschmack und Geruch beurteilt. Bei Abweichungen werden erforderliche Massnahmen vorgenommen.

 Wochenkontrolle Gaetzibach